karsamstag

gefallen

einführung

An Karsamstag steht die Welt still.

Jesus starb am Kreuz. Und mit ihm auch Gott.

Er ist nicht mehr da. Gefallen in die Unterwelt. In die tiefste Finsternis, wo selbst Gott keine Macht mehr hat: 

„hinabgestiegen in das Reich des Todes“

 

In der Kirche von Vézelay, auf einem Säulenkapitel, trägt Jesus den toten Verräter Judas auf seinen Schultern in den Himmel. Gottes Erbarmen hört nie auf.

 

Er glaubt trotz allem an uns.